Una Carta
Coriun Aharonian
Ensemble Aventure / Zoltan Pesko

Wergo, 1 CD

Releasedate: 01.11.2019

Item is in stock.

€ 19.90

 

Es sind heftige Klanggesten und explosive Debatten, die die Arbeit von Coriún Aharonián ausmachen. Eine extreme Intensität, die aus der aktiven Auseinandersetzung des Komponisten mit seiner historischen und gegenwärtigen Umgebung rührt. Diese zeigt sich in Klanggesten maximaler widerständiger Kraft und Aktivität im Sinne eines lateinamerikanischen kulturellen Widerstandes.

Kurze Sequenzen, die Tendenz zu rigoroser Verwendung des Materials, lebhafte Klanggesten, Explosivität und dramatische Verdichtungen, Adiskursivität, rhythmische Organisation, blockhafte Statik, Re-Iterationen und stringente Motivtransformation, gespannte Stille als ästhetische Ressource und immer stark bedeutungsgeladene Gesten kennzeichnen Aharoniáns Ästhetik.

Coriún Aharonián (1940-2017) wurde als Sohn armenischer Einwanderer und Überlebender des Genozids 1915 in Montevideo, Uruguay, geboren. Vielseitige und programmatische künstlerische und institutionelle Aktivität prägen sein Wirken.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 Gente (für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Ho… 7:32    
2 Música para cinco (für Altflöte, Horn, Trompet… 7:40    
3 Música para tres (für Flöte, Violine und Klavi… 7:23    
4 ¿Y ahora? (für Klavier) 2:49    
5 ¿De qué estamos hablando? (für Bassklarinette,… 3:29    
6 Los cadadías (für Klarinette, Fagott, Violonce… 5:26    
7 Una canción (für Flöte, Klarinette, Viola, Vio… 3:21    
8 Una carta (für 15 Instrumentalisten) 12:24    
9 Mestizo (für Orchester) 13:08    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label of the month