Works for Doubl Bass
Hans Werner Henze
Roccato / Gravis / Orch.Sinf.Abruzzese / Battista

Wergo, 1 CD

Releasedate: 07.02.2020

Item is in stock.

€ 19.90

 

Hans Werner Henze (1926-2012) war der wohl meistgespielte Komponist der westlichen Moderne, seine avancierte und doch sinnlich tradierte Musik ist auch nach seinem Tod auf den Bühnen präsent. Eine besondere Beziehung verband ihn mit Italien, wo er einen Großteil seines Lebens verbrachte.
Das vorliegende Album geht auf eine persönliche Begegnung mit dem italienischen Kontrabassisten Daniele Roccato zurück: Dieser bemühte sich um die Genehmigung für ein Theaterstück über Henzes Freundschaft und Korrespondenz mit Ingeborg Bachmann. Zu dieser Gelegenheit präsentierte Roccato dem Komponisten seine für die sechs Kontrabässe des ,,Ludus Gravis" Ensembles arrangierte Version von Henzes ursprünglich für Celli geschriebenen "Trauer-Ode". Diese fand nicht nur die Zustimmung ihres Urhebers, sondern wurde auch in sein Werkverzeichnis aufgenommen. Eine Aufnahme davon findet sich hier ebenso, wie mit "Serenade" und "San Biagio 9 Agosto ore 12.07 "zwei Solostücke für Kontrabass.
Den Höhepunkt des Albums aber markiert Hans Werner Henzes "Concerto per Contrabbasso ed Orchestra" in der Interpretation Daniele Roccatos: Ein Meilenstein für das Instrument, das die Techniken des Kontrabasses in Tiefe und Ausdruck erweitert - und zum Standardrepertoire eines jeden Solisten gehören sollte. Der persönliche und tiefe Zugang macht das Album zu einem must have für Freunde des Kontrabasses, wie auch für Liebhaber Henzes Musik.
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label of the month