Werther/Wiener Staatsoper 2005
Jules Massenet
Legendary Performances / Alvarez / Garanca / Eröd

ARTHAUS, 1 DVD

Releasedate: 01.10.2016

Item is in stock.

€ 14.90

 

Der international erfolgreiche, rumänische Regisseur Andrei Serban konnte für eine Neuinszenierung von »Werther« an der Wiener Staatsoper gewonnen werden. Was ihm an dem Werk faszinierte, waren die zwischenmenschlichen Beziehungen, die sich hinter der Fassade der oberflächlich sentimentalen Liebesgeschichte verbergen. Er brachte dem Publikum den tieferen Sinn in diesem Stück näher. Er brach mit den typischen Sehgewohnheiten des Publikums und verlegte die Handlung in die 1950er Jahre. Auf diese Weise entfloh er dem vertrauten Werther-Ambiente. Am Pult stand der 1974 geborene Schweizer Philippe Jordan, der mit dieser Aufführung sein Operndebüt im Haus am Ring in Wien gab. Auch für den aus Argentinien stammenden Tenor Marcelo Alvarez (Werther), der bereits an den bedeutendsten Opernhäusern der Welt erfolgreich schaffen konnte, handelte es sich um die erste Wiener Premierenproduktion.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 Werther (Oper in 4 Akten) (Gesamtaufnahme)        
 


"Philippe Jordan und das Orchester der Wiener Staatsoper beweisen Takt für Takt, dass Massenets Musik nichts, aber auch gar nichts mit „penetrantem Parfüm“ oder „Zuckerwasser“ zu tun hat, sondern dass „Werther“ ein großartiges Meisterwerk ist, das sein Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen hinreißen kann." Jürgen Gahre, Stader Tageblatt, 30.10.2010

"Auf jeden Fall ist es eine der gelungensten Produktionen von Massenets Oper mit Garanča und Alvarez." der-neue-merker.eu, 26.05.2010

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label of the month