Falstaff/Glyndebourne 1976
Giuseppe Verdi
Pritchard / LPO / Gramm / Luxon / Griffel

ARTHAUS, 1 DVD

Releasedate: 29.04.2013

Item will be available soon.

€ 19.90

 

Von Shakespeares Stück The Merry Wives of Windsor adaptiert, sollte Falstaff Verdis letzte Oper und eine seiner wenigen Komödien werden. Die Geschichte über den alternden selbstgefälligen Mann, der von den Frauen seiner Umgebung zum Narren gehalten wird, war nach Macbeth und Otello seine dritte Oper, die auf einem Shakespeare-Stoff basierte. Sie endet mit der berühmten Fuge "Tutto nel mondo è burla" (Die ganze Welt ist eine Farce), Favorit bei Falstaff-Darstellern und beim Publikum. Die vorliegende Glyndebourne Produktion von Jean-Pierre Ponnelle aus dem Jahr 1976 überzeugt mit dem herausragenden Bariton Donald Gramm, dem nur wenige unter den Bass-Bariton-Sängern das Wasser reichen können, der den sympathischen Verlierer Falstaff perfekt verkörpert. In weiteren Rollen glänzen wunderbare Solisten, wie Benjamin Luxon, Elizabeth Gale und Kay Griffel. John Pritchard dirigiert das Londoner Philharmonieorchester.

   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label of the month