Semyon Kotko
Sergei Prokofiev
Antipova / Gres / Yanko / Zhukov / Gelovani

MELODIYA, 3 CD

Releasedate: 01.03.2014

Item is in stock.

€ 27.50

 

«Semyon Kotko» gehört zu den am seltensten gespielten Oper von Sergeij Projkofjew. Lange hatte er nach einem Libretto gesucht: »Ich wollte lebendige Menschen mit ihren Leidenschaften, Liebe, Hass, Freude und Leid, die aus den neuen Bedingungen entstehen.« Das Libretto entstand schließlich aus dem Roman »Ich, Sohn des Arbeitervolkes« von Valentin Katajew. Der Dirigent Wsewolod Merhold, der die Premiere leiten sollte, wurde Opfer des Stalin-Terrors. Die Premiere 1940 in Moskau war ein großer Publikumserfolg, der »von oben« heftig kritisiert wurde. Die vorliegende Aufnahme entstand 1960 mit Solisten der Moskauer Oper, und dem »All-Union Radio Choir und Orchester« unter der Leitung von Mikhail Schukow.
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label of the month