Deutsche Passion und Passio Jesu Christi
Joachim von Burck
Vienna Vocal Consort

Klanglogo, 1 CD

Releasedate: 29.03.2013

Item is in stock.

€ 15.90

 

"Mehr davon!" jubelten Kritiker über Vienna Vocal Consorts BYRD. Jetzt präsentiert das Wiener Vokalensemble seine zweite klanglogo- Produktion: PASSION porträtiert Joachim von Burck als glutvollen Pionier protestantischer Kirchenmusik. Joachim von Burck (1546-1610) ist der große Unbekannte unter den nachreformatorischen Impulsgebern: Als Vorgänger von Johann Sebastian Bach an der Hauptkirche St. Blasius in Mühlhausen wurde er ein Pionier und Wegbereiter lutherischer Kirchenmusik. Als Komponist ein umfassend gebildeter Autodidakt, agierte er immer auf der Höhe seiner Zeit: Er griff in seinen Werken aktuelle Strömungen auf, um sie für neue Ausdrucksmöglichkeiten zu nutzen: Ein spannender Zeuge des Übergangs. Bei Burcks "Deutscher Passion" handelt es sich um die wohl erste deutschsprachige Passionsvertonung der Musikgeschichte. Zusammen mit der "Passio Jesu Christi" nach dem 22. Psalm schließt das Vienna Vocal Consort damit wichtige Lücken im aktuellen CD-Repertoire. Das Vienna Vocal Consort (www.vocalconsort.at) zählt zu den renommiertesten Vokalensembles für Alte Musik in Österreich. Seine Einzigartigkeit verdankt es auch den unkonventionellen Biografien der fünf Mitglieder. In seinen Reihen vereint es eine Italienisch- Lehrerin, eine Meeresbiologin, einen Technologie-Journalisten, einen Landschaftsplaner sowie einen Architekten.

   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label of the month