Sinfonie 4/Mass in g Minor
Ralph Vaughan Williams
LSO / Richard Hickox

CHANDOS, 1 SACD

Releasedate: 01.06.2003

Item will be available soon.

€ 21.90

 

Die 4. Sinfonie von Vaughan Williams erlangte nie die Popularität etwa der 3. oder 5. Sinfonie. Das Werk, 1935 von Adrian Boult uraufgeführt, ist teilweise harsch, dissonant und düster, es hat aber auch seine sinnlichen, weicheren Passagen, vor allem im 2. Satz. Die Einspielung von Richard Hickox mit dem LSO ist klar und kompromißlos, sie weicht den Dissonanzen nicht aus und wird nicht sentimental bei den harmonischen, leiseren Teilen. Tolle Zugaben sind die Messe in g-Moll und die 6 Chorlieder "in Kriegszeiten zu singen". Mein Favorit: "A Song of the New Age" - heute genauso aktuell wie 1940. - Die Aufnahmequalität ist hervorragend.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     1. Allegro - Meno m… 8:06    
2     2. Andante moderato… 10:13    
3     3. Scherzo: Allegro… 5:02    
4     4. Fianle con Epilo… 8:28    
5     Kyrie 4:42    
6     Gloria 4:03    
7     Credo 6:38    
8     Sanctus 2:27    
9     Benedictus 2:31    
10     Agnus Dei 4:05    
11     1. A Song of Courag… 1:09    
12     2. A Song of Libert… 1:43    
13     3. A Song of Healin… 1:24    
14     4. A Song of Victor… 1:34    
15     5. A Song of Pity,… 2:43    
16     6. A Song of the Ne… 3:30    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]